Header © Hexe Sirans Wicca und Magie Welt

Liebeserfüllung:

Ein alter und von Mund zu Mund überlieferter Liebeszauber, der seine Wirkung entfaltet, wenn man sich die reine und große Liebe wünscht.

Grabe in einer Walpurgisnacht (vom 30. April auf den 1.Mai) eine Blumenzwiebel deiner Wahl aus. Sie symbolisiert deine Motivation, aus der sich der Wunsch dann als Realität entwickelt. Begebe dich mit der Zwiebel an einen Ort unter freiem Himmel und halte sie eine Zeitlang in jede Himmelsrichtung. Danke der Erde für dein Dasein und für die Liebe, die sie dir schenken wird. Denke dann an deine Liebeswünsche und stelle dir vor, wie es sein wird, wenn sie in Erfüllung gehen. Stecke die Zwiebel dann in einen kleinen samtenen Beutel und trage diesen stets bei dir. In den kommenden Monaten und Jahren wird sich der Erfolg zeigen. Um diesen Zauber noch wirksamer zu machen, solltest Du die Zwiebel in den folgenden Vollmondnächten hervorholen und dem Mondlicht eine Zeit lang aussetzen.

Gegenzauber:

Es ist einfach alles wie verhext? Wenn Du das Gefühl hast, daß Dir jemand Unglück an den Hals gehext hat, versuch es mal hiermit.

Alles was Du dafür brauchst ist jeweils: 1 getrocknetes Blatt von der Brennnessel, Salbei, Wacholder und Haselnuß, ein kleines Säckchen (nicht in schwarz) oder ein Medaillon. All diesen Pflanzen sagt man die Eigenschaft nach, daß sie den bösen Blick abwenden. Um die Blätter zu trocknen, lege sie zwischen die Seiten eines Buches und beschwere dieses. Erst wenn sie wirklich trocken sind, nehme sie heraus und zerreibe sie zwischen den Händen. Fülle dieses Pulver in das Säckchen oder das Medaillon und trage dieses immer bei dir.

Du wirst bald feststellen, daß die Macht des bösen Zaubers gebrochen ist und dir nichts mehr anhaben kann.

Schutzzauber:

Ein Zauber, der Haus und Grundstück schützt und alles Böse abwehrt. Du brauchst: vier Stoffbeutelchen in den Farben weiß, gelb, schwarz und rot, getrocknete Kräuter und Asche.

Mit der Asche zeichnest Du auf den Boden einen magischen Kreis. Lege die Beutel entsprechend ihrer Farbe auf der Kreislinie in den vier Himmelsrichtungen aus: weißer Beutel Richtung Osten, gelber Richtung Süden, schwarzer Richtung Westen und der rote Richtung Norden. Streue auf jedes Säckchen etwas von den getrockneten Kräutern. Beginne damit bei Norden und spreche laut: "Wächter des Nordens, ich rufe dich und bitte dich um deinen Schutz!" Verfahre genauso mit den drei restlichen Himmelsrichtungen. Danach fülle die Kräuter in den jeweiligen Beutel und hänge diese im Garten nahe der Grundstücksgrenze in der entsprechenden Himmelsrichtung auf. Bleibe noch etwas im Garten und bedanke dich in Gedanken bei den guten Geistern für den gewährten Schutz. Spreche mit niemandem über dieses Ritual.

Glücksmagnet:

Um das Glück in egal welcher Form wie magnetisch anzuziehen, brauchst Du einen eigenen "Glücksmagneten". Den kannst Du selbst machen aus einem silbernen Anhänger, den Du sehr magst, einem Zweiglein Rosmarin, einem rosafarbenen Band und einer Schachtel, welche möglichst Herzform besitzt.

Binde das Band um den Rosmarinzweig. Fertige daraus mit dem silbernen Anhänger deinen persönlichen Talisman. In den nächsten beiden Wochen, während der Mond zunimmt, halte ihm diesen Talisman jeden Abend entgegen. Lasse dich und den Talisman vom Mondlicht bescheinen. Nach diesen 14 Tagen lege den Talisman in die Schachtel und bewahre sie unter deinem Bett auf. Schon bald wirst Du feststellen, wie das Glück in dein leben Einzug hält. Teile dieses Glück mit anderen, sonst schwindet die Wirkung deines Talismans.

Zauber gegen negative Energien im Haus:

Spürst Du negative Energien im Haus? Hier kommt das Rezept, wie Du sie wieder entfernen kannst: Verstecke 7 Eier in den Bereichen, die deiner Meinung nach negativ geladen sind. Paß aber auf, daß die Eier nicht so versteckt sind, daß sie jemand anderes zermatscht! Lasse sie einen ganzen Mondzyklus dort liegen, sammle die Eier wieder ein und schaffe sie aus dem Haus. Alle negative Energie wird dann verschwunden sein.

Falls Du vergessen hast, wo Du sie versteckt hast, wird dich nach spätestens vier Mondzyklen ihr Geruch dich auf sie aufmerksam machen.
Zauberbuch