Header © UFOs und Aliens Phänomene

Photo Area 51

Das Geheimniss um Area 51


In der Wüste von Nevada / USA gibt es eine Militärbasis, die so geheim ist, dass Ihre Existenz bis vor kurzem abgestritten wurde. Doch es gibt Fotos von der Basis und ehemaliges Personal und Soldaten geben offen zu, dass sie dort tätig waren. DREAMLAND ist im wesentlichem als Entwicklungsstation für geheime Militärprojekte bekannt. Bauen die Amerikaner dort UFO`s? Es wurden schon spezielle Flugobjekte gesichtet. Werden die Amis besucht?

Wer versucht, dass schlecht markierte und teilweise nicht eingezäunte Gelände zu betreten, der wird sofort aus der Luft und vom Boden bedroht und teilweise verhaftet. Es wurden Eindringlinge schon erschossen. Das Militär der Amis verriegeln das Gelände der maßen ab, dass ja nichts von dem was dort geschieht, an die Öffentlichkeit gerät. Es gibt etliche Fotos, Indizien und Zeugenaussagen, welche belegen was auf der AREA 51 vor sich geht. Diese Belege haben schon sehr große Diskussionen über die Arena 51 und ihren Aktivitäten ausgelöst. Warum werden in diesem Gebiet so viele UFO`s gesichtet?

Es gibt sehr viele die Glauben, dass die USA in der Area 51 Ufos haben und 1989 nach Aussage von Robert Lazar wurde das ganze noch verstärkt, als er in einem Interview mit dem Sender KLAS-TV der USA alles bestätigte, er sagte aus, es seien keine Mythen, dass die Area 51 UFO`s besitze und sie mit Aliens Kontakt hätten. Der Physiker Lazar gab an, er selber habe einige Monate lang in der Area 51 gearbeitet. Seine Aufgabe war es, die Antriebssysteme der Raumfahrzeuge zu ergründen. Nach den Angaben von Lazar bekam er zu Beginn seiner Arbeit Unterlagen, die von Außerirdischen handelten und auch Fotos von Autopsien dieser Wesen enthielten. Es wurde aber auch von anderen Zeugen berichtet, dass Außerirdische mit der Regierung der USA gemeinsame Sache machen. Robert Lazar gab 1991 Weltweit den Bericht über Ufoantrieb frei.

Es werden aber auch "dreieckige Flugobjekte" über dem Gebiet der Area 51 gesichtet, die unglaubliche Flugmanöver vollführen. Diese Lichter und Erscheinungen wurden sogar mit Filmaufnahmen des japanischen Senders Nippon TV, unter Beweis gestellt.

Sind diese Lichter wirklich UFOs? Oder testen die Militärs der USA streng geheime Flugzeuge? Es wird von Augenzeugen ausgesagt, dass ihre Sichtungen keine Flugzeuge sind, es sei ein Flugverhalten das entspreche nicht einer irdischer Technologie und diese Flugobjekte hätten eine Beschleunigung, die ein Menschen nie überleben könnte.